Verhandlungsstrategie und Verhandlungskunst gewinnen! Beratung Angebot Vergabe Verkauf Vertrieb Key Account
Wegweisende Impulse für die gesamte Wirtschaft: Handwerk Handel Gewerbe Industrie Dienstleistung Freie Berufe Verwaltung

Verhandlungspositionen / Verhandlungs-Standpunkte der Nachfrager und Anbieter in Auswahl wie Nachlass erwartet, Preis zu hoch, Preis senken, Kommissionsware stellen, zur Rücknahme verpflichtet etc.

Verhandlungspositionen (Nachfrager; eine Auswahl)
Verhandlungspositionen (Anbieter; eine Auswahl)
„10% Vertragserfüllungsbürgschaft…“
„Stunde kostet 45,00 Euro…“
„5% Gewährleistungsbürgschaft auf 10 Jahre…“
„Termin etwa um 11.00 Uhr…“
„Nachlass 4% …“ / „Preis um 4% senken…“
„Rechnung 03/2012 ist offen…“
„Ziel 90 Tage mit 3% Skonto…“
„Abschlagzahlungen nach Leistungsfortschritt…“
„Angebotspreis pauschalieren…“
„Wir melden Verzug an…“
„Das ist mitzumachen…“
„Zu empfehlen wäre…“
„Qualität nicht erreicht…“
„Welcher Schaden könnte entstanden sein…?“
„Ihr Abgebot / Ihr Angebot ist…“
„Was wird reklamiert…?“
„Keine Anerkennung von…“
„Die VOB / VOL belegt hierzu…“
„Vertragsstrafe für…“
„Wir berechnen die Anfahrt pauschal mit 15 Euro…“
„Unser EK ist fix…“
„Preisanpassung um 3% zum 01.04.12 wegen höherer Kosten…“
„Qualität nicht erreicht…“
„Ziel 14 Tage mit 2% oder 30 Tage netto…“
„Andere sind besser…“
„Können erst in KW 37 liefern…“
„Rücknahme-Pflicht…“
„Der Preis gilt nur für die Menge X...“
„Nur Kommissions-Ware…“
„Um welche Mengen geht es bei dem Preis..?“
„Das soll ich zahlen…“
„Zahlungsmodalitäten sind zu ändern…“
„Sie sind draußen…“
„Abrechnung 1 Stunde plus Fahrtkostenpauschale macht 65 Euro…“