Verhandlungsstrategie und Verhandlungskunst gewinnen! Beratung Angebot Vergabe Verkauf Vertrieb Key Account
Wegweisende Impulse für die gesamte Wirtschaft: Handwerk Handel Gewerbe Industrie Dienstleistung Freie Berufe Verwaltung

Weitere Verhandlungspositionen / Verhandlungs-Standpunkte der Nachfrager und Anbieter in Auswahl wie enge Termine, kein Zahlungseingang, Abschlagszahlungen fehlen, Reklamation, Stundensatz zu hoch etc.

Verhandlungspositionen (Nachfrager; eine Auswahl)
Verhandlungspositionen (Anbieter; eine Auswahl)
„Sie hatten mir doch zugesagt…“
„Der Beginn war terminiert…“
„Der Preis ist zu hoch…“
„Sie haben den Betrag nicht überwiesen…“
(bitte jetzt nicht fragen „Womit vergleichen Sie…“, denn das könnte wahrlich kontra-produktiv sein.)
„Abschlagszahlung erwünscht…“
„Wir haben nichts Gutes gehört über…“
„Eine Vorausleistung fällig in Höhe von…“
(bitte jetzt nicht sagen „Kann ich nicht verstehen…“, wir haben als Anbieter immer zu verstehen. Punkt. Hier muss einfach anders reagiert werden. Tun Sie´s bitte)
„Die Abnahme (Order) sollte größer (höher) sein…“
„Was, das soll ich bezahlen? - Nein! Ich rufe jetzt Ihren Chef an…“
„Ich rechne direkt mit Ihnen ab: 1 Monteur- Stunde 45,00 €, dazu An- und Abfahrt mit pauschal 15,00 €, das macht 60,00 €…“